Ehe


Geschaffen wurde der Mensch als Mann und Frau

Das liebende, ehrfürchtige und fruchtbare Umgehen miteinander ist Ziel der Schöpfung. Das ist der Grund, warum die Gemeinschaft der Kirche das Sakrament der Ehe feiert. Es ist ein Abenteuer, wenn zwei Menschen sich binden –und zwar für gute und schwierige Zeiten – und das im Ehebund bekräftigen.


Weil dies nicht selbstverständlich ist und auch nicht leicht, lädt die Kirche ein, Jesus Christus mit in diesen Bund zu nehmen als Begleiter und Freund, als Berater und Teiler, als Mahner und Warner. Zugleich bietet sie ihr solidarisches Mitgehen und ihre Hilfe für diese anspruchsvolle Lebensform an in Familienkreisen, Eheberatung usw.


Wenn Sie kirchlich heiraten wollen, nehmen Sie frühzeitig Kontakt (mindestens 4-6 Monate vor dem angestrebten Termin) mit der für Sie zuständigen Pfarrgemeinde (Hauptwohnsitz) auf. Dort können Sie dann alle weiteren Fragen und Anforderungen klären.


Wenn Sie katholisch sind, brauchen Sie auf jeden Fall einen Taufschein, der neu ausgestellt und nicht älter als 6 Monate ist. Sie erhalten ihn in der Gemeinde, wo Sie getauft worden sind. Der Taufschein ist zugleich auch der Ledigennachweis.

Download
EHEVORBEREITUNG TERMINE 2016
Flyer Ehevorbereitung Pforzheim 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 866.5 KB