Artikel mit dem Tag "St.Antonius"



10. Mai 2020
Nach mehreren Wochen ohne öffentliche Gottesdienste und nach der Lockerung des Kontaktverbotes hat unsere Erzdiözese Freiburg die Liturgien wieder für die Gläubigen geöffnet. Dabei gelten umfangreiche Abstands- und Sicherheitsregeln, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu minimieren. Entsprechend der Schutzkonzepte und Regelungen, die in unserem Bistum gelten, fanden auch in Pforzheim-West wieder die ersten Sonntagsgottesdienste statt.
15. Juli 2019
Karl-Heinz Renner, Sprecher des Gemeindeteams, begrüßte die Gäste, die zum 9. Serenadenkonzert im Pfarrgarten zugunsten bedürftiger Pforzheimerinnen und Pforzheimer gekommen waren - unter ihnen auch in diesem Jahr Pfarrer Thomas Müller von der Gemeinde an der Christuskirche. Alexandra-Tatjana Baur und Andreas Renner führten in bewährter Weise durch das anspruchsvolle Programm. Ganz nebenbei erzählten sie den Besucherinnen und Besuchern Interessantes über die Komponisten und ihre Werke.
10. Juli 2019
Pfarrer Bernhard Ihle zelebrierte das feierliche Hochamt und hielt die Festpredigt. In Antonius von Padua (1195-1231), dem bekanntesten Franziskaner der damaligen Zeit, der als begnadeter Prediger die Massen anzog und durch die Verkündigung des Evangeliums bei vielen Menschen eine Verwandlung auslöste, hat Gott uns einen Heiligen zur Seite gegeben, der die Menschen zur wahren Gemeinschaft zusammenführte; sein Wort hatte Kraft. Er stand auf für den Glauben und ging auf die Menschen zu,...
01. Juni 2018
Liturgieausschuss und Gemeindeteam hatten sich für den Leitspruch entschieden, Pfarrer Michael Dederichs das Symbol zum Fest entworfen. Erstmals trafen sich Pforzheims Katholiken unter den Linden auf dem Platz an der evangelischen Christuskirche in Brötzingen. In guter Tradition feierten die Gemeinden St. Bernhard mit Heilige Familie, St. Elisabeth, St. Franziskus, Herz Jesu, Liebfrauen, die Missionen anderer Muttersprachen und St. Antonius gemeinsam Fronleichnam. Die Kommunion konnte am...
26. Februar 2018
Bereits seit Jahrzehnten, also schon lange bevor es die ökumenische Vesperkirche in der evangelischen Stadtkirche gab, laden evangelische, freikirchliche und katholische Gemeinden im Winterhalbjahr im Rahmen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden“ (ACG) in Pforzheim an den Sonntagen Menschen zu einem Offenen Nachmittag in ihre Räume ein. Dies ist ein Angebot, das sich an alle Menschen richtet, die einsam und alleine sind, denen zu Hause die Decke auf den Kopf fallen könnte, die...
06. Januar 2018
Die Eucharistiefeier in beiden Kirchen und die Predigt am Fest der Erscheinung des Herrn hielt Pfarrer Dr. Johannes Mette. Diakon Philipp Ostertag assistierte und sang das festliche Evangelium. In St. Bernhard stellten sich die „Könige“ zu Beginn des Gottesdienstes vor, sagten ihre Texte und sangen unter Begleitung von Beatrice Fuhr-Herz ihre Lieder.