Artikel mit dem Tag "Berichte"



Berichte · 13. Oktober 2020
Am Erntedankfest (04.10.2020) zelebrierte Pfarrer Georg Lichtenberger die Eucharistiefeier in St. Bernhard. Mitglieder des Gemeindeteams hatten in bewährter Weise den Altar aus Anlass des Festes wunderschön geschmückt.
Berichte · 03. Oktober 2020
Diese heilige Messe am Vorabend des Erntedank-Sonntags zelebrierte in Heilige Familie, Keltern-Dietlingen, Pater Arokiadoss. Bernhard Kaburek begleitete an der Orgel den Gemeindereferenten Thomas Ruland, der Lieder aus dem Gotteslob sang. Der überwiegende Beitrag zum Erntedankaltar stammte in diesem Jahr von der Kindertagesstätte (Kita) „Farbklecks“ Im Speiterling in Dietlingen.
Berichte · 01. Oktober 2020
Am Samstag, den 26. September 2020 feierten sechs Kinder in der St. Antoniuskirche ihre Erstkommunion. Wie die Feiern davor, fand sie im kleinen Rahmen statt, aber nicht weniger feierlich. Vikar Thomas Stricker stand dem Gottesdienst vor; die Kinder brachten sich durch Vortragen kleiner Texte in den Gottesdienst ein.
Berichte · 26. Juli 2020
Eigentlich hätte das Fest vor etwas mehr als drei Monaten stattfinden sollen…. Eigentlich hätten 40 Kinder gemeinsam dieses Fest feiern sollen….. Eigentlich hätten Familien zusammen kommen wollen…. Eigentlich hätte die Pfarrgemeinde einen großen Festgottesdienst auszurichten gehabt… Eigentlich…… Am Wochenende fanden die ersten beiden Erstkommuniongottesdienste in diesem Jahr statt.
12. Juli 2020
Auch in St. Bernhard sorgte die Corona-Pandemie dafür, dass das Patrozinium nicht in gewohnter Weise gefeiert werden konnte. Da die Gemeinde nach wie vor nicht singen soll, sangen Beatrice Fuhr-Herz und Thomas Ruland stellvertretend die ausgesuchten Lieder. Bernhard Kaburek an der Orgel und Markus Clemens an der Bratsche begleiteten die Gesänge. Kaplan Thomas Stricker zelebrierte die festliche Eucharistiefeier.
01. Juli 2020
Am Sonntag, den 28.06.2020, feierte die Pfarrgemeinde St. Antonius ihr diesjähriges Patrozinium, ist ihre Kirche doch dem hl. Antonius von Padua geweiht, dessen eigentlicher Gedenktag am 13. Juni begangen wird. Antonius ist nicht nur der Heilige, dessen Statue in fast jeder Kirche steht, den man anruft, wenn man etwas verloren hat, er ist auch Schutzpatron von Padua, der Stadt, in der er gestorben ist (13. Juni 1231), und Schutzpatron seiner Geburtsstadt Lissabon (*1195).
27. Juni 2020
Zunächst traf man sich zur Eucharistiefeier in der St. Antonius-Kirche. Der feierliche Gottesdienst am Hochfest der Geburt des hl. Johannes des Täufers wurde musikalisch gestaltet von Bernhard Kaburek an der Orgel und durch den Gesang von Beatrice Fuhr-Herz und Thomas Ruland. Pfarrer Georg Lichtenberger erinnerte in seiner Ansprache an den unerwarteten Tod von Pfarrer Bernhard Ihle, legte einen Schwerpunkt auf das Fest der Geburt Johannes des Täufers und spannte den Bogen bis zur Geburt Jesu...
11. Juni 2020
Auch dieses Fest wurde aufgrund der Corona-Pandemie ganz anders gefeiert als geplant. Eigentlich war in diesem Jahr St. Elisabeth an der Reihe, das Fronleichnamsfest für die Kirchengemeinde Pforzheim zu gestaltet. Der Festgottesdienst sollte beim Bürgerhaus auf dem Haidach gefeiert werden, die Prozession sollte sich anschließen – verschoben auf 2021!. In Heilige Familie, Keltern-Dietlingen zelebrierte Pater Arokiadoss den festlichen Gottesdienst. In einer Prozession mit der Monstranz durch...
10. Mai 2020
Nach mehreren Wochen ohne öffentliche Gottesdienste und nach der Lockerung des Kontaktverbotes hat unsere Erzdiözese Freiburg die Liturgien wieder für die Gläubigen geöffnet. Dabei gelten umfangreiche Abstands- und Sicherheitsregeln, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu minimieren. Entsprechend der Schutzkonzepte und Regelungen, die in unserem Bistum gelten, fanden auch in Pforzheim-West wieder die ersten Sonntagsgottesdienste statt.
04. Mai 2020
Pfarrer Michael Dederichs und Pater Arokiadoss konzelebrierten am Tag nach dem unerwarteten Tod von Dekan Bernhard Ihle für ihn eine Eucharistiefeier in der St. Antoniuskirche. Gemeindereferent Thomas Ruland trug die Lesung vor. Die Fürbitten wurden im Wechsel vom Sprecher des Gemeindeteams und den Sekretärinnen gebetet.

Mehr anzeigen