· 

Danke schön - Irmgard Büche-Hans

In den Gemeinden passieren oft Dinge, die die meisten nicht mitbekommen, die im Stillen und Verborgenen passieren. Die aber trotzdem als selbstverständlich angenommen werden. Dazu gehören auch die Erstkommunionvorbereitung und die Begleitung der Kinder durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. Diese treffen sich oft wöchentlich mit den Kindern, bereiten sie auf die Erstkommunion vor, spielen, singen, basteln und vieles mehr. Damit dies klappt, müssen viele Dinge vorbereitet werden,

Absprachen getroffen. In Hl. Familie hat das in den letzten Jahren Fr. Irmgard Büche-Hans getan. Jetzt steht eine Veränderung an und Fr. Büche-Hans kann diese Aufgabe nicht mehr weiter führen. Deshalb sei Fr. Büche-Hans an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.

Ich habe sie in dieser Zeit als sehr engagierte und motivierte Mitarbeiterin erlebt, die mit viel Energie und Fantasie die Kinder zur Erstkommunion geführt hat. Der christliche Glaube ist das Fundament ihres Engagements und wurde über die Erstkommunion hinaus auch deutlich in ihrem Dienst als Lektorin und Kommunionhelferin. Nicht zu vergessen ihre Bereitschaft Wortgottesdienste im

Altenpflegeheim in Ellmendingen zu feiern und so den Kontakt zu den Senioren und pflegebedürftigen Gemeindemitgliedern aufrecht zu erhalten.

Dies ist alles nicht möglich, wenn sie nicht ihre Familie und ihren Mann im Hintergrund gehabt hätte, die diese Arbeit mit unterstützt haben. Auch ihnen herzlichen Dank!

So bleibt mir am Schluss nur noch, ihr und ihrer Familie alles Gute und Gottes Segen zu wünschen

Thomas Ruland, Gemeindereferent Kirchengemeinde Pforzheim