· 

Pfarrbrief Nr. 8 (26.06.- 25.07.2021)

Was wir wirklich brauchen?

Auf der alten Klostermauer des Paradieses der romanischen Vorhalle des ehemaligen Zisterzienserklosters Bad Herrenalb wächst eine große Kiefer. Sie ist ca. 200 Jahre alt. Eine wahre Sensation. Auf der Mauer befindet sich keine Erde. Da fragt man sich: Woher bekommt die Kiefer ihre Nährstoffe und Wasser? Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Wurzeln der Kiefer sich ihren Weg durch das Gemäuer bis in den Erdboden gebahnt haben.

Da stellt sich die Frage für das eigene Leben: Was brauche ich unbedingt für mein Leben? Was macht mich lebendig? Wohin ent- wickeln sich meine Wurzeln? Zu welchem Himmel hin strecken sich meine Sehnsüchte?

Lass die Liebe in deinem Herzen wurzeln, und es kann nur Gutes daraus hervorgehen. (Augustinus).

Es scheint so wenig zu sein, was Jesus Christus uns im Evangelium aufträgt. „Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe“. Joh 15,12

Und doch ist es das Entscheidende. In der gelebten Liebe aus Gott und zu Gott hin erfahren wir bereits den Himmel. Ohne diese Liebe ist Leben nicht möglich. Sie ist Heilmittel, Maßstab und Auftrag für uns Christen.

Bleiben wir verwurzelt in der Liebe Gottes.

Das wünsche ich uns allen.

gez.

Barbara Ulmer, Gemeindereferentin

 

Download
Pfarrbriefmantel
Katholische Kirchengemeinde Pforzheim
Pfarrbrief-Mantel-Nr.8-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Download
St. Antonius - St. Bernhard -Hl. Familie Keltern
PF-Nr.8_2021-Pforzheim-West.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB