· 

In deinem eigenen Tempo

Impuls am Mittwoch, 29. Juli von anita ketterl

 

Du hast noch nie

die Wellen dafür verachtet,

dass sie nicht früher an der Meeresküste ankamen.

 

Und du hast noch nie

hoch gesehen und die Wolke dafür verachtet, dass sie sich ihre Zeit nimmt,

um den Himmel über dir zu durchqueren


Du hast einfach hingenommen,

dass sie sich in ihrem eigenen Tempo bewegt.

Oh, wieviel es aus ausmachen würde,

wenn du Dir selbst mit dem gleichen Verständnis begegnen würdest.

 

nach Morgan H. Nichols

 

Ich wünsche allen einen schönen Sommer!
Seien Sie gesegnet.

Anita Ketterl

 

Download
Impuls 29.07..pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.6 KB