Impuls am Mittwoch, 29. April

Aus dem Tagesevangelium:

 

Kommt alle zu mir,

die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt.

Ich werde euch Ruhe verschaffen.

 

 

Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir;

denn ich bin gütig und von Herzen demütig;

so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.

Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht.

(Mt 11,28-30)

 

 


Jesus, du sagst, dir liege etwas an meiner Ruhe.

Deshalb will ich zu dir kommen

mit meinem Kopf voller Fragen, Plänen und Sorgen,

mit meiner Sehnsucht nach Leben und mit meinem Fernweh.

Du deutest an, dass ich Ruhe finde, wenn ich dir nachfolge – wenn ich also lebe wie du.

Wie geht das?

Hilf mir loszulassen, was mich unruhig und kalt macht.

Und hilf mir das anzugehen, was jetzt wichtig ist.

Hilf mir den anderen Unruhigen Ruhe zu verschaffen.

Segne mich, damit ich heute ein bisschen mehr lerne, gütig zu sein. Amen.