Eröffnung der Reihe der Passionsandachten 2019 in Pforzheim-West (12.03.2019)

Es ist gute Tradition, dass die evangelischen, die evangelisch-lutherische, die evangelisch-methodistische und die katholischen Gemeinden St. Bernhard und St. Antonius in Pforzheims Westen an den Dienstagen der Fastenzeit ökumenische Passionsandachten feiern.

Am 12. März fand der erste Abend der Reihe, die in diesem Jahr unter dem Thema „....unter dem Kreuz“ steht, in St. Antonius statt. In den Blick wurden Maria, die Mutter Jesu, und sein Lieblingsjünger Johannes genommen. Prediger war Pfarrer Thomas Müller von der Gemeinde an der Christuskirche, die Liturgie gestaltete Pfarrer Michael Dederichs und die Gemeindelieder wurden an der Orgel von Marie Krautschneider-Trög begleitet.

Der zweite Abend „Frauen“ am 19. März wird in der Erlöserkirche, Maximilianstraße 28 stattfinden.

 

Text und Fotos: Karl-Heinz Renner