Weihnachten 2018 in Pforzheim-West (24. - 30.12.2018)

Am Heiligen Abend gestaltete das Kindergottesdienstteam die Krippenfeier in Heilige Familie; in St. Bernhard wurde von Pfarrer Michae Dederichs eine Kinderchristmette gefeiert und in St. Antonius war es Gemeindereferent Thomas Ruland, der für die Kinderkrippenfeier verantwortlich war.

Zu Christmetten waren die Gemeinden in Heilige Familie und in St. Antonius eingeladen. Zelebrant in Heilige Familie war Kaplan Florian Oser, in St. Antonius Pfarrer Dederichs, der musikalisch von der Männerschola unterstützt wurde. Am 1. Weihnachtsfeiertag zelebrierte Dekan Bernhard Ihle das festliche Hochamt in St. Antonius. Seine Weihnachtsansprache entwickelte er vom Lied ‚Stille Nacht, heilige Nacht’ her, das vor genau 200 Jahren im Salzburger Land entstanden war. Der Kirchenchor sang gemeinsam mit dem Madrigalchor unter Leitung von Carl Burger die Messe in C op86 von Ludwig van Beethoven (1770-1827). Dabei wurden die Chöre von Solisten und einem Orchester unterstützt. Im Rahmen des Weihnachtshochamts überreichte Dekan Bernhard Ihle Herrn Ivica Pavlic eine Urkunde von Erzbischof Stefan Burger, mit der er beauftragt wird, künftig in St. Antonius bei Eucharistiefeiern als Kommunionhelfer mitzuwirken. Am Fest der Hl. Familie (30.12.2018) segnete Kaplan Oser in St. Antonius Kinder, die zu einer individuellen Kindersegnung eingeladen waren. Eine Reihe von Bildern gibt einen Eindruck von diesen festlichen Gottesdiensten.

Text: Karl-Heinz Renner

Fotos: Annette Markowis und Karl-Heinz Renner