ERNTEDANK-ökumenische Erntedankfeier in Hl. Familie am 07.10.2018

Im Rahmen der ökumenischen Zusammenarbeit und des regelmäßigen Austauschs zwischen der katholischen Gemeinde Hl. Familie und der evangelischen Kirchengemeinde Dietlingen fand in diesem Jahr als gemeinsames Projekt und Raum für Begegnung eine gemeinsame Erntedankfeier statt.

Traditionell stimmte der Posaunenchor Dietlingen eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn vor der Kirche musikalisch auf einen besonderen Tag ein. Die evangelische Pfarrerin Martina Lieb und Gemeindereferent für Pforzheim West Thomas Ruland hießen die Kirchenbesucher im vollen katholischen Gotteshaus willkommen. Kinder spielten gleich zu Beginn eine besondere Rolle, da mit dem Eingangslied „Einfach spitze…“ voller Körpereinsatz mit passenden Bewegungen gefordert wurde. Ein Großteil der 2. Klasse der Johannes-Kepler-Grundschule Dietlingen trug auswendig nach Anleitung durch Pfarrerin Lieb ein Anspiel vor: eine Bienenfamilie unterhielt sich mit honigsammelnden Menschen. Nach einem im Wechsel gebeteten Psalm griff Herr Ruland in seiner Predigt dieses Gespräch auf mit Hinterfragen von „selbstverständlichen“ Gaben der Erde und Verständnis, Achtung und Verantwortung für das, was die Erde hervorbringt und andere Geschöpfe uns ermöglichen. Im Wechsel trugen dann die beiden liturgischen Leiter Fürbitten vor und im Anschluss erfolgte die Segnung mitgebrachter Gabenkörbchen sowie des Erntedankaltars.

 

Die Konfirmanden verkauften im Anschluss an die Feier noch ofenwarme selbstgebackene Brote, welche an diesem Morgen in der Backstube der Bäckerei Augenstein entstanden sind.

Zum gemeinsamen Frühstück füllte sich sodann das katholische Gemeindehaus. Am reich gedeckten Buffet incl. Würstchen, Kuchen, Herzhaftem und Süßem fand jeder etwas nach seinem Geschmack. Gemeinsam saß man dann konfessionsübergreifend am Tisch, es wurde gemeinsam getrunken, gespeist, geredet und gelacht - ein Raum erfüllt von christlichem Leben.

 

Allen, die sowohl zum Gelingen der kirchlichen Feier als auch zum anschließenden Frühstück beigetragen haben - allen Helfern vor und hinter den Kulissen, allen Mitwirkenden ein Vergelt’s Gott!

 

Text: M. Peter

Bilder: A. Markowis, M. Peter