Investitur von Pfarrer Dr. Johannes Mette - Katholische Kirche an der Schutter (Lahr) (04.03.2018)

Pfarrer Dr. Johannes Mette, bis zum 07. Januar 2018 Pfarrer in Pforzheim-West, wurde am 04. März 2018 in seine neue Kirchengemeinde ‚an der Schutter’ in Lahr investiert.

Mit einem Bus und vielen Pkws hatten sich nach einer kalten Nacht viele Menschen aus Pforzheim-West auf den Weg gemacht. Auf der Autobahn fuhr man in eine Nebelwand, aber in Lahr schien die Sonne. Eine Ministrantengruppe aus St. Antonius hatte sich bereits am Vorabend auf den Weg gemacht und ministrierte gemeinsam mit den Lahrer Ministranten. Die Investitur in der Kirche Sancta Maria nahm im Auftrag von Erzbischof Stephan Burger der stellvertretende Dekan, Pfarrer Steffen Jelic, vor. Nach den Grußworten seitens der Landespolitik, der Stadt Lahr und der evangelischen Kirchengemeinde im Anschluss an den festlichen Gottesdienst lud der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Stefan Allgaier, zum Stehempfang in den benachbarten Pfarrsaal. Danach war für die auswärtigen Gäste der Tisch im Pfarrheim von St. Stephan in Reichenbach gedeckt. Nach dem Mittagessen scharte sich die große Gruppe aus Pforzheim-West gemeinsam mit seiner Familie ein letztes Mal zum Gruppenbild um ihren ehemaligen Pfarrer Johannes Mette.

Wir wünschen ihm und seinen neuen Gemeinden Gottes Segen für viele gemeinsame Jahre!

Text: Karl-Heinz Renner

Fotos: Karl-Heinz Renner u.a.