Irene Stemmler seit 40 Jahren (1977-2017) Pfarrhaushälterin bei Pfarrer Klaus Bundschuh (03.10.2017)

Am Tag der Deutschen Einheit, am 3. Oktober 2017, feierte Frau Stemmler gemeinsam mit vielen Gästen aus Remchingen, aus Pforzheim-West und aus St. Bernhard in Mannheim dieses Ereignis.

In der Dietlinger Kirche zur ‚Heiligen Familie’ konzelebrierten Pfarrer Klaus Bundschuh, Pfarrer Dr. Johannes Mette und Pfarrer Jürgen Reuß, der 1989/90 Kaplan in Pforzheim-West war. Frau Stemmler, ihre Tochter, ihre Enkeltochter und weitere Wegbegleiterinnen lasen Texte zum Schuldbekenntnis, als Dank für die vier Jahrzehnte und trugen die Lesung und die Fürbitten vor. Diakon Philipp Ostertag verkündete das Evangelium, und Pfarrer Klaus Bundschuh hielt die Predigt. Bernhard Kaburek begleitete die Lieder an der Orgel. Nach dem festlichen Schlusssegen wurden alle Gottesdienstbesucher zu einem Sektempfang auf dem Kirchplatz und im Foyer des Gemeindehauses eingeladen.
Unter den Gästen waren auch eine Reihe von Pfarrhaushälterinnen, mit denen sich Frau Stemmler regelmäßig trifft, und die frühere Geschäftsführerin des Veronikawerkes zur Unterstützung der Haushälterinnen in der Erzdiözese Freiburg. Mit ihnen, mit ihrer Familie, mit den Geistlichen, zu denen sich auch Dekan Bernhard Ihle gesellte, und mit weiteren geladenen Gästen feierten Frau Stemmler und Pfarrer Bundschuh im Saal des Gemeindehauses die 40 Jahre, in denen Frau Stemmler nicht nur den Pfarrhaushalt führte und führt, sondern auch für viele Praktikanten, Diakone und Kapläne da war.
Text und Fotos: Karl-Heinz Renner