Persönliche Einladung zur U-Klasse

Ein Kurs über die unsichtbare Welt des Glaubens - ab Mitte November 2016

Liebe Leserin, lieber Leser, 

 

U-Klasse – das ist bei einer bekannten Automarke eine Chiffre für die Zukunft: „u“ = „üppig“. Da wird über ein neues Luxusauto nachgedacht. 

Das „u“ kann aber auch für etwas Anderes stehen: für „unsichtbar“. Genau darum soll es in diesem Glaubenskurs gehen, zu dem ich Sie herzlich einladen möchte. Es gibt sie – die unsichtbare Welt, jene nicht auf Anhieb erkennbare Seite unseres Glaubens. Im Hebräerbrief wird Glaube definiert als „überzeugt Sein von Dingen, die man nicht sieht“ (Hebr 11,1). Viele Menschen haben keinen Bezug zum christlichen Glauben mehr, weil sie es nicht ertragen können, auf etwas zu bauen, was man nicht sehen kann. Andere agieren nach dem Motto: ‚Das Unsichtbare hat ja noch Zeit, wenn ich dann tot bin. Jetzt sind andere Dinge wichtig.‘  

Doch dem liegt ein Irrtum zugrunde. Denn der unsichtbare Teil der Schöpfung Gottes ist der wichtigste Schlüssel, um den Glauben zu begreifen und zu leben. Gott selbst ist für unsere Augen unsichtbar. Das Entscheidende können wir weder sehen noch hören noch greifen. Und doch ist es da.  

Darum soll es in diesem Kurs gehen. Die spannenden Themen, die wir behandeln, können Sie der nebenstehenden Liste entnehmen. Nach dem Kurs C-Klasse (Grundlagen des Christseins) im Jahr 2014 und der S-Klasse (Leben aus der Kraft der Sakramente) von 2015 gibt es nun die U-Klasse. Der Kurs ist sowohl als Aufbaukurs als auch für Neueinsteiger möglich. 

Seien Sie herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Themen und Termine der einzelnen Abende der U-Klasse mittwochabends, 19.30 - 21.15 Uhr, im Gemeindezentrum St. Antonius

  • 1. Abend  (9. November) - Die Charismen bei Paulus – und heute?
    „Es gibt verschiedene Gnadengaben, aber nur den einen Geist (…) Es gibt verschiedene Kräfte, die wirken, aber nur den einen Gott. Jedem aber wird die Offenbarung des Geistes geschenkt, damit sie anderen nützt.“ (1 Kor 12,4.6f.)  
  • 2. Abend  (16. November) - Visionen & Erscheinungen – wie das?
    „Dort hatte Paulus in der Nacht eine Vision. Ein Mazedonier stand da und bat ihn…“ (Apg 16,9a)  
  • 3. Abend  (23. November) - Engel, Dämonen, Geister – Realität?
    „…hoch über alle Fürsten und Gewalten, Mächte und Herrschaften…“ (Eph 1,21a); 
    „Mit Vollmacht und Kraft befiehlt er den unreinen Geistern und sie fliehen.“ (Lk 4,36b) 
  • 4. Abend  (30. November) - Heilung durch Gebet – geht das?
    „Da kamen viele Menschen und brachten Lahme, Krüppel, Blinde, Stumme und viele andere Kranke zu ihm; sie legten sie vor ihn hin und er heilte sie.“  (Mt 15,30) 
  • 5. Abend  (7. Dezember) - Was kommt nach dem Tod?  
    „Haltet fest an der Liebe Gottes und wartet auf das Erbarmen Jesu Christi, unseres Herrn, der euch das ewige Leben schenkt.“ (Jud 21f.) 

Veranstalter und Aufbau des Kurses U-Klasse 

Veranstalter sind die kath. Gemeinden St. Antonius (Pforzheim-West), St. Bernhard (PF-Arlinger) und Hl. Familie (Keltern). Die Leitung hat Pfarrer Dr. Johannes Mette, gemeinsam mit einem Team. Der Kurs ist kostenlos.

Folgende Elemente sind enthalten: Einstimmung & Gesang; Erfahrungsaustausch & Gespräch in Kleingruppen; biblische & theologische Grundlegung im Plenum; Segensgebet.

Die Teilnahme qualifiziert u.a. zur (Wieder-)Aufnahme in die katholische Kirche und zum Empfang des Firmsakramentes (ab 23 Jahren). 

 

Anmeldung zum Kurs U-Klasse          

Bitte melden Sie sich bis zum 4. November 2016 in einem der Pfarrbüros an. 

 

Download
Flyer-U-Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.7 KB