Blumenschmuck im Altarraum unserer Kirche St. Bernhard


Viele Jahre lang hatten wir in St. Bernhard den schönen Blumenschmuck im Altarraum Frau Adelgunde Hackel zu verdanken, die sich stets mit Freude und großem Einsatz ehrenamtlich darum gekümmert und dabei in ihrem Garten immer das Richtige gefunden hat. Dafür soll auch an dieser Stelle noch einmal ganz ausdrücklich gesagt sein:
- Vielen herzlichen Dank, Frau Hackel! -
Da Frau Hackel aber auch nicht jünger wird, möchte sie die schöne Aufgabe, den Altarraum mit Blumen zu schmücken, nun in andere Hände abgeben.
Um „Nachfolger“ zu finden, gibt es folgende Idee: Wir suchen monatliche (oder in anderer Weise abschnittsweise) Paten für den Blumenschmuck, so dass eine Person oder auch eine Gruppierung innerhalb der Gemeinde immer nur für einen bestimmten Zeitraum sich um den Blumenschmuck kümmert, um dann wieder an die/den Nächste(n) zu übergeben. Diverse Vasen, Gefäße und Materialien sind in St. Bernhard vorhanden. In Absprache mit dem Pfarramt könnten ggfs. auch private Dinge mitgebracht werden, die man selbst besser gewohnt ist oder für geeignet hält. Es gibt auch einen kleinen Etat, aus dem Auslagen für Material erstattet werden können.
Es wäre schön, wenn sich einige Interessenten finden würden und die jeweils kommenden Monate einige Zeit im Voraus fest geplant werden können. Vielleicht gibt es ja eine bestimmte Jahreszeit, in der Sie gerne einen oder mehrere Monate übernehmen wollen, weil Ihr Garten ohnehin überquillt. Bitte melden Sie sich direkt bei Frau Paré im Pfarramt, und tragen Sie sich für diese Zeit schon jetzt im Kalender ein.
Viele Einzelfragen werden sich erst stellen, wenn die „Aktion“ ins Laufen kommt. Das soll aber niemanden abschrecken! Es wäre schön, wenn der Blumenschmuck an unserem Altar weiterhin ehrenamtlich gestaltet werden kann.
für das Gemeindeteam
Markus Clemens