Berichte

Serenadenkonzert in St. Antonius - Eine musikalische Reise zur Nacht (24.07.2021)

Nachdem das traditionelle Serenadenkonzert im vergangenen Jahr Corona zum Opfer gefallen war, sollte das Konzert in diesem Jahr zum 10. Mal im Pfarrgarten stattfinden. Weil aber schwere Gewitter mit Starkregen und Hagel angekündigt waren und man im Jahr 2019 während der Pause vom Garten in die Kirche umziehen musste, entschied man sich, das Konzert gleich in die Kirche zu verlegen.


mehr lesen

Pfarrbrief Nr. 9 (24.07.-19.09.2021)

Sommerzeit und Abschiedszeit

Wir befinden uns im Monat Juli; der Sommer ist da. Und mit ihm auch die langen Tage, das Draußen-Sein, der bevorstehende ersehnte Urlaub. Für viele ist das eine Zeit, in der sie bewusst nach einer Auszeit suchen und einfach mal die Seele baumeln lassen wollen. Es ist eine Zeit, in der gerade die Geschäftigkeit dem Nichtstun weichen darf. Was hat es eigentlich mit dem Nichtstun auf sich, dass es uns so begehrenswert erscheint? Was passiert denn, wenn ich nichts tue? Der Kommunikationstheoretiker Paul Watzlawick hat einmal für die zwischenmenschliche Kommunikation folgendes festgestellt: Man kann nicht „nicht kommunizieren“. Nichts zu sagen ist keinesfalls nichtssagend. Im Gegenteil: Es kann sogar höchst politisch sein, wie schon so mancher Schweigemarsch gezeigt hat. Das gleiche gilt im Grunde auch für das Nichtstun: Man kann nicht nichts tun. Das Nichtstun bringt keinesfalls alles zum Stillstand. Im Gegenteil: Im Nichtstun ist Bewegung! Das mag sich zwar komisch anhören und man glaubt es kaum. Doch nicht selten kommt es vor, dass Dinge liegen bleiben oder ruhen, und sich gerade dadurch manchmal von allein lösen. Zuweilen machen wir auch die Erfahrung, dass sich uns nach einer Zeit der Nichtbeachtung plötzlich ganz neue Perspektiven auf alte Probleme offenbaren. Nichts zu tun, bedeutet aber auch los- lassen zu müssen. Denn man muss vielleicht anderen Menschen die Kontrolle über Arbeitsprozesse überlassen und Entscheidungen abgeben.

Download
Katholische Kirchengemeinde Pforzheim
Pfarrbrief-Mantel-Nr.9-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

mehr lesen

Einladungen