Pfarrbrief Nr. 11 (16.10.-14.11.2021)

Zur Erinnerung und zum Abschied

Die sieben leiblichen und sieben geistigen Werke der Barmherzigkeit

Hungrige speisen – Durstige tränken – Nackte bekleiden – Fremde aufnehmen – Kranke pflegen – Gefangene besuchen – Tote bestatten – Unwissende lehren – Zweifelnden raten – Irrende zurechtweisen – Trauernde trösten – Lästige geduldig ertragen – Beleidigungen verzeihen – Für die Lebenden und Verstorbenen beten. Ach ja! und alle, alle lieben – (Mt 25, 34-46 und Augustinus).

 

Die Werke in Christi Namen sind allen Menschen guten Willens auf den Weg zum Ewigen Leben und als Tür zur Ewigen Seligkeit mitgegeben. Sie besiegeln den Heiligen Bund zwischen dem Schöpfer und seinem Geschöpf. Dies kommt in Taufe (Türsymbolik: Augen, Mund, Ohren vgl. Effata-Ritus) und Firmung („Sei besiegelt...) bezeichnend zum Ausdruck, schon jetzt.

 

Das Titelbild dieser Ausgabe zeigt die Innentür, die zum Kreuzgang des Klosters Steinfeld (Nordeifel) und ihrer Quelle führt.

Zum Allerheiligentag 2021 kehre ich nun in meine Heimat zurück. Was bleibt ist unser Auftrag: „die Liebe zählt.“

 

Auf Wiedersehen

 

Michael Dederichs

Download
Kath. Kirchengemeinde Pforzheim
Pfarrbrief-Mantel-Nr.11-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB
Download
Pastoraler Raum Pforzheim-West
PF-Nr.11_2021-Pforzheim-West.pdf
Adobe Acrobat Dokument 942.0 KB

mehr lesen

Mitteilungen

Pfarrer Michael Dederichs geht zum 31. Oktober 2021 in den Ruhestand

Abschiedsgottesdienst am Sonntag, den 31.10.2021, um 18.00 Uhr in St. Antonius.

Pfarrer Michael Dederichs wurde am 18. Oktober 1956 in Stolberg in der nordrhein-westfälischen Städteregion Aachen geboren. Obwohl er als Vierjähriger auf jeden Fall Schneider werden wollte und – bedingt durch den frühen Tod seiner Mutter – zunächst bei Franziskanerinnen aufwuchs, wurde er auf seinem Lebensweg vor allem geprägt durch seine Ziehmutter und beeinflusst von seinem Pflegevater, dem Bildhauer Franz Kött, der Träger des Ehrenpreises des Bischofs von Münster war und zu dessen Kunden Bundespräsident Walter Scheel zählte. Auf Anraten seines Pflegevaters machte Michael Dederichs – wie sein älterer leiblicher Bruder - zunächst eine Lehre als Bau- und Möbelschreiner, die er als Geselle mit Auszeichnung abschloss.


mehr lesen

Gottesdienste während der Corona Pandemie...

können weiterhin gefeiert werden. Gott sei Dank! – Allerdings findet die „Drei G-Regel“ in unseren Gottesdiensten keine Anwendung. Sonst müssten wir alle überprüfen, ob sie zweimal geimpft, genesen oder getestet sind – und würden jene, die sich beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, von vornherein von unseren Gottesdiensten ausschließen.

Das wollen und können wir nicht. Umso wichtiger ist es, dass das geltende Hygienekonzept weiterhin in unseren Gottesdiensten konsequent umgesetzt wird:

mehr lesen

Herzlich Willkommen in Pforzheim West! Herr Kaplan Dominik Albert

 

Herr Kaplan Dominik Albert feierte am 19.09.2021 erstmals eine Eucharistiefeier in St. Antonius.

 

Nach Begrüßungsworten durch den Sprecher des Gemeindeteams wurden diese durch den herzlichen Beifall der Gottesdienstgemeinde bekräftigt.

 

Karl-Heinz Renner


mehr lesen

Berichte

Erntedank in St. Antonius (Sonntag, 10.10.2021)

 

Es ist gute Tradition, dass der Kirchenchor an Erntedank den Gottesdienst musikalisch gestaltet; allerdings sang in diesem Jahr – der Corona-Epidemie geschuldet - nur eine Auswahl von Sängerinnen und Sängern unter Leitung von Gwendolyn Phear die Gemeindelieder; Petrit Hamiti begleitete sie an der Orgel.


mehr lesen

Erntedank in Hl. Familie Keltern-Dietlingen (Samstag, 09.10.2021)

Die Gottesdienstbesucher erwartete in diesem Jahr ein vom Mesner Thomas Huber traditionell gestalteter Erntedankaltar neben den Stufen zum Altarraum. Nach langer coronabedingter Unterbrechung unterstützen erstmals wieder mehrere Ministranten den Zelebranten Pater Arokiados. Vor der Segnung der ausgebreiteten Erntegaben stellte sich nach den Neuwahlen des Pfarrgemeinderates im letzten Jahr und der danach erneuten Bestellung der Mitglieder des Gemeindeteams die Aktiven aus Heilige Familie mit einigen persönlichen Worten vor.


mehr lesen

Kirchenchor St. Antonius auch mit 110 noch aktiv (8.10.2021)

Ehrungen und Neuwahlen des Vorstands prägten im Herbst 2021 die 110. Jahreshauptversammlung des kath. Kirchenchors St. Antonius im Pforzheimer Westen, die 2020 Corona-bedingt nicht stattfinden konnte.

Der Kirchenchor wurde vor 110 Jahren gegründet, leider konnte dieses Jubiläum nicht entsprechend gefeiert werden. Zum 100-jährigen Jubiläum 2011 wurde dies mit Teilen aus den gesungenen großen Orchestermessen von Mozart, Beethoven und Haydn entsprechend gefeiert.


mehr lesen